Veröffentlichte News

Kubas Revolutionsführer Fidel Castro hat den iranischen Präsidenten Hassan Rohani empfangen. Die beiden trafen sich am Montag im Privathaus von Castro, wie im staatlichen Fernsehen zu sehen war.
Die Kritik an Irans Staatspräsident Rohani wächst, wird Ahmadinedschad sein Herausforderer?
Das Skandalviertel von Brüssel wurde von Soziologen untersucht. Sie führten über 400 Interviews.
Drei Frauen sollen im Auftrag des "Islamischen Staates" Terroranschläge in Frankreich geplant haben. Die Pariser Staatsanwaltschaft hat jetzt Ermittlungsverfahren gegen die mutmaßlichen Islamistinnen eingeleitet.  
Nordkorea hat am Freitag die Zündung einer Atombombe bestätigt. Es habe sich um einen "erfolgreichen" Atomwaffentest gehandelt, berichtete das staatliche Fernsehen.
Südlich von Paris hat die Polizei drei Frauen wegen dringender Terrorgefahr festgenommen. "Sie sind Fanatikerinnen und haben aller Wahrscheinlichkeit nach einen Anschlag geplant", sagte Innenminister Bernard Cazeneuve.
Bundestagsabgeordnete dürfen die Luftwaffenbasis Incirlik wieder besuchen. Der türkische Außenminister lieferte nun die Begründung für das Einlenken: Deutschland habe alle Bedingungen erfüllt.
Russland hat den Kriegseinsatz der Türkei im Norden Syriens als völkerrechtswidrig kritisiert. Gegen den IS vermeldet die türkische Regierung Erfolge - und die Rückkehr syrischer Flüchtlinge in die befreite Grenzstadt Dscharablus.