Veröffentlichte News

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will über eine Reform des Aufenthaltsgesetzes die Ausweisung islamistischer Hassprediger erleichtern. „Wer religiösen Hass sät, wird eine Ausweisung ernten“, sagte der CSU-Politiker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag. „Wir müssen gesetzlich klarstellen,...
Beide Teams hatten sich in einer zerfahrenen Anfangsphase bemüht, Struktur ins Spiel zu bringen. Nach einer Ecke von Özil köpfte Ronaldo Real in Führung. Zwanzig Minuten später spielte der Kolumbianer Radamel Falcao zwei Gegenspieler aus und bediente Costa,........
Das Festival von Cannes verhält sich zur Berlinale wie der FC Bayern zu Borussia Dortmund. Es schnappt dem Konkurrenten gern die besten Leute weg. Der iranische Regisseur Asghar Farhadi wurde in Berlin zu einem Regisseur von Weltgeltung, seine.........
Taschenkontrolle, Metalldetektor, Spürhunde – die Sicherheitsvorkehrungen am alten New Yorker Prunkbahnhof Grand Central lassen fast vermuten, dass der Präsident der Vereinigten Staaten in der Nähe sein muss. Dem ist zwar nicht so, doch tatsächlich wird in der marmorschweren Vanderbilt Hall Diplomatie auf allerhöchstem Niveau betrieben.
Die Hauptherkunftsländer im April waren neben Russland mit 2055 Anträgen die Länder Syrien (691), Afghanistan (536) und Iran (502). Wieder gestiegen ist auch die Zahl der Asylsuchenden aus Serbien (482). Von dort kommende Personen können ......
Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat erhebliche Bedenken gegen den Gesetzentwurf zur Suche nach einem Standort für ein Atommüll-Endlager deutlich gemacht. In einem Gespräch mit dieser Zeitung wandte Lammert sich vor allem gegen die rechtliche Ansiedlung .......
Anders als etwa die berüchtigten Scud-Raketen sollen die nun gelieferten Cruise Missiles mit einem leistungsfähigen Radar ausgestattet sein. Dadurch könnte das Waffensystem auch für den Westen zur Bedrohung werden. Immer wieder bringen westliche Politiker eine Flugverbotszone über Syrien ins Spiel..
Während vor dem Oberlandesgericht der NSU-Prozess läuft, haben vermutlich rechtsextreme Täter Nazi-Gegner attackiert, darunter eine Rechtsanwaltskanzlei. Diese vertritt eine Angehörige eines NSU-Mordopfers als Nebenklägerin vor Gericht. Das Büro wurde Ziel einer Fäkalattacke: Am Montagmorgen war nach Informationen der.....