Veröffentlichte News » Politik

UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hat in einem Bericht an den UNO-Sicherheitsrat die iranischen Raketentests vom März kritisiert. Im vertraulichen Dokument, das der Nachrichtenagentur AFP am Freitag vorlag, äussert Ban seine Besorgnis angesichts der jüngsten Tests.
Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali Dschannati führe "Hindernisse" auf Seiten Saudi-Arabiens als Grund an.
Weil Europas Banken Finanzflüsse mit dem Iran scheuen, läuft der Wirtschaftsaustausch nur zäh an. Aber auch der Iran treibt den Eintrittspreis für Unternehmen hoch.
Neben der Prüfung mehrerer Ölfelder im Zagros-Gebiet im Westiran wurden mit der NIOC auch eine Forschungskooperation und Öl-Swap-Geschäfte fixiert.
Tausende Iraker haben gegen die Regierung protestiert, jetzt reagiert der Premier mit einer Kabinettsumbildung. Die neuen Minister sollen allesamt Technokraten sein.
Der Gipfel tagt unter hohen Sicherheitsvorkehrungen im Badeort Belek nahe der türkischen Hauptstadt Antalya.
Er ist Träger des Friedensnobelpreises und war Vizepräsident Ägyptens: Mohammed ElBaradei sagt, wie die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekämpft werden soll und warum die UNO im Syrien-Konflikt auf «mörderische» Weise versagt.
Den österreichischen Energiekonzern OMV zieht es nach Iran. Dort will das Unternehmen zwei Ölfelder bewirtschaften. Der Deal könnte Mitte 2016 stehen.