Veröffentlichte News » Politik

Ein Gefangener seiner Verbündeten
Syriens Machthaber Assad bleibt an der Macht. Und hat diese dennoch verloren – an Iran, Russland, Milizenführer, Gangster. Was Deutschland jetzt für die Syrer tun sollte.
Die Vereinten Nationen haben den berüchtigten afghanischen Kriegsherrn Gulbuddin Hekmatjar von ihrer Sanktionsliste gestrichen. Der vermutlich 69-jährige Hekmatjar ist auch bekannt als der "Schlächter von Kabul".
Immer mehr Unternehmen vereinbaren seit der Lockerung der Sanktionen des Westens gegen Iran wieder Geschäfte mit der Islamischen Republik. Banken verweigern sich zwar noch vielerorts Geschäftsabschlüssen, aber Konzerne finden kreative Lösungen für Transaktionen.
Freiheit, Demokratie, Gleichheit: Seit Monaten tritt der türkische Präsident diese EU-Werte mit Füßen. Doch nur wenn das Bündnis gegenüber Ankara Haltung zeigt, wird man es respektieren.
Das US-Repräsentantenhaus hat trotz des Atomabkommens mit dem Iran für weitere Sanktionsmöglichkeiten gegen die Islamische Republik gestimmt. Der Gesetzentwurf wurde am Dienstag bei einer Gegenstimme angenommen.
Kampfflieger der Schweizer Luftwaffe haben am Freitag ein russisches Regierungsflugzeug auf seinem Weg durch den Schweizer Luftraum begleitet. Moskau ist über das Vorgehen erstaunt - und fordert nun eine Erklärung vom Bundesrat. Nicht das erste Mal.
Ajatollah Khamenei fordert eine neue Hadsch-Vewlatung. Sein Kommandant der Revolutionsgarden stellt das Königreich auf eine Stufe mit Erzfeind Israel.
Der französische Autobauer PSA macht den nächsten grossen Schritt für seine Rückkehr auf den iranischen Markt. Der Konzern schloss eine Vereinbarung mit dem Unternehmen SAIPA, um Fahrzeuge der Marke Citroën herzustellen und zu vermarkten.